Messe & Event Kick-Media / Marcus Wanke

26. Oktober, 2017

0

„Heul doch!“: Simon Stäblein nimmt „First World Problems“ gekonnt aufs Korn

Wer kennt das nicht?! Gestern ist das Verdeck vom Cabrio gerissen, heute gab es nur harte Avocados im Supermarkt, und zu allem Überfluss passt morgen nach der Party die Magnum Champagnerflasche wieder nicht in den Altglascontainer… Simon Stäblein ist mehr als genervt vom Gejammer seiner Generation – und lässt seinem Unmut nun freien Lauf. Gestern Abend feierte sein Comedy-Programm „Heul doch!“ im Rahmen des Köln Comedy Festivals im ausverkauften Atelier Theater Premiere. Darin widmet sich Stäblein mal ernst, mal kritisch, aber vor allem auf urkomische Art den Luxusproblemchen der westlichen Welt, den sogenannten „First World Problems“. Es geht um verrückte Ängste, schwule Giraffen, verlogenes Obst und vieles mehr. Und Stäbleins Grund-Message „Heul doch!“ kam bei den Zuschauern definitiv an: Die Tränen flossen in Strömen – natürlich vor Lachen! Wer gestern keine Tickets mehr bekommen konnte, für den gibt’s einen Zusatztermin am 1. März im Atelier Theater.
simonstaeblein.de

Foto © Kick-Media / Marcus Wanke

Tags: ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen