Movies & TV Foto: 2017 Lucasfilm

10. November, 2017

0

Neue „Star Wars“-Trilogie im Anflug

Die ewige Wiederkunft des Gleichen hat schon Friedrich Nietzsche gefeiert – und in der Welt der Unterhaltung läuft die Party ziemlich häufig nach genau diesem Prinzip. Nachdem Amazon vor wenigen Tagen ankündigte, J.R.R. Tolkiens „Der Herr der Ringe“ als Serie zu verfilmen, meldeten Lucasfilm und Disney heute Nacht, dass man an einer weiteren „Star Wars“-Trilogie arbeite. Das als „all new“ angekündigte Projekt wird von Autor und Regisseur Rian Johnson entwickelt, der auch für „Star Wars: Die letzten Jedi“ (deutscher Kinostart am 14. Dezember) verantwortlich zeichnet. Johnsons Aufgabe ist es nun, völlig neue Charaktere zu schaffen, die in der bisherigen Saga noch nicht vorgekommen sind. Wie auch immer: Im Grunde basiert der Erfolg der Marke „Star Wars“ auf uralten Märchenmustern. Es geht um den Kampf Gut gegen Böse – die ewige Wiederkunft des Gleichen. Ebenfalls immer gleich ist das Streben nach intergalaktischem Erfolg. Die Stimmung wegen Disneys zuletzt enttäuschender Quartalszahlen konnte die „Star Wars“-Ankündigung schon mal aufhellen: Nach einem Minus von 3,4 Prozent drehte die Aktie des Konzerns in Plus.
www.starwars.com

Tags: , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen