Musik Foto © Sony Music

13. November, 2017

0

400.000 Dollar: Legendäre Bob-Dylan-Gitarre versteigert

Veritable Geldanlagen neben Gold und Immobilien müssen nicht immer nur Oldtimer oder Kunstwerke sein. Sammler haben längst auch historische Accessoires von Rockstars für sich entdeckt. Wurde letzte Woche in Los Angeles erst die blaugrüne „Cloud“-Gitarre von Prince für 700.000 Dollar versteigert, sicherte sich nun ein unbekannter Bieter für 400.000 Dollar Bob Dylans Martin D-28 Akustikgitarre. Zehn Jahre lang soll der spätere Literaturnobelpreisträger das Instrument gespielt haben, u.a. 1971 auf George Harrisons „Concert for Bangladesh“. Eine noch höhere Summe erzielte vor vier Jahren allerdings Dylans Fender-Stratocaster, jene E-Gitarre, die er 1965 beim legendären Newport Folk Festival spielte. Das Instrument wechselte für den Rekordpreis von 965.000 Dollar den Besitzer. Dass Martin-Gitarren nicht nur etwas für ältere Herren sind, zeigt derzeit Charts-Stürmer Ed Sheeran. Auch er schwört auf die Marke. Eine neue Martin D-28 gibt’s übrigens derzeit beim Musikversandhändler Thomann für 2.690 Euro.
entertainment.ha.com

Foto © Sony Music

Tags: , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen