Digital Foto: Julia Terjung/Netflix

29. November, 2017

0

„Dark“: Startschuss für die erste deutsche Netflix-Serie

Die erste komplett in Deutschland entwickelte Netflix-Eigenproduktion steht in den Startlöchern: Mit „Dark“ hat der US-Streamingdienst nun einen Mix aus Mystery-Thriller und Science-Fiction made in Germany im Angebot. Erzählt wird die Geschichte einer fiktiven Kleinstadt, in der auf unerklärliche Weise Kinder verschwinden. Als Schauspieler sind u.a. Louis Hofmann, Lisa Vicari und Oliver Masucci mit von der Partie. Hinter dem Projekt stehen Max Wiedemann und Quirin Berg, die mit Filmen wie „Willkommen bei den Hartmanns“ und dem oscarprämierten „Das Leben der Anderen“ zu den erfolgreichsten Produzenten Deutschlands gehören. Ab Freitag stehen die zehn einstündigen Episoden von „Dark“ bei Netflix zum Abruf bereit.
www.netflix.com

Foto © Julia Terjung/Netflix

Tags: , , , , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen