Presse Foto: M. Klemenz

6. Dezember, 2017

0

Roland Trettl: Vasektomie gegen Krise mit 60

Spitzenkoch Roland Trettl hat sich vorgenommen, einer möglichen Lebenskrise mit 60 vorzubeugen. „Ich will auf keinen Fall einer von diesen Typen werden, die dann noch ein Kind in die Welt setzen, um sich und der Welt damit zu beweisen, was für geile Hengste sie immer noch sind“, so der 46-Jährige im Interview mit Barbara Schöneberger. Aus diesem Grund habe er sich einer Vasektomie unterzogen. „Meine Frau und ich sind glücklich mit unserem einen Sohn, mehr wollen wir nicht“, erklärt Trettl weiter. Nachzulesen ist das ganze Gespräch in der morgen erscheinenden neuen Ausgabe der Zeitschrift „BARBARA“. Überhaupt geht es in dem Heft ums Loslassen und um Neuanfänge. Schließlich steht ja Neujahr vor der Tür. Da kann man sich schon mal Gedanken über mögliche Vorsätze machen. Die aktuelle „BARBARA“ bietet da einige Anregungen.

Foto © M. Klemenz

Tags: , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen