Movies & TV Foto: ZDF/dpa

12. Dezember, 2017

0

Doku über Leo Kirch: Aufstieg und Fall eines Medien-Moguls

Finsterer Bösewicht oder genialer Unternehmer? Die Meinungen über Leo Kirch gingen schon zu dessen Lebzeiten weit auseinander. Die Dokumentation „Der große Zampano – Wer war Leo Kirch?“ von Grimmepreisträger Berthold Baule und dem ehemaligen „Stern“-Chefredakteur Michael Jürgs nimmt den „sagenumwobenen Medienguru“ (Harald Schmidt) unter die Lupe. Immerhin gehört der fränkische Filmhändler zweifellos zu den prägenden Persönlichkeiten in der Geschichte des deutschen Fernsehens. Ohne ihn hätte es hierzulande weder „Raumschiff Enterprise“, noch „Bonanza“ oder „Die Straßen von San Francisco“ gegeben. Gleiches gilt im Übrigen auch für die „Harald-Schmidt-Show“ und überhaupt für die Pay-TV-Plattform Premiere, heute der deutsche Ableger von Sky. Wie auf Kirchs rasanten Aufstieg gegen Ende seines Lebens der tiefe Fall folgte, zeigt die sehenswerte Doku heute Abend ab 22:45 Uhr im ZDF.
presseportal.zdf.de

Foto © ZDF/dpa

Tags: , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen

  • rss