Musik Cover-Fotos: Visions Verlag

21. Dezember, 2017

0

„Mint“-Rückblick 2017: Vinyl weiter im Aufwärtstrend

Nicht erst seit gestern liegen Schallplatten wieder voll im Trend. Doch wie viele Scheiben wurden 2017 eigentlich gepresst? Und wie viele tatsächlich an den Mann gebracht? In der neusten Ausgabe der Zeitschrift „Mint“ gibt’s die Antwort auf diese und viele weitere Fragen. Hier ein Vorgeschmack: Das weltweite Pressvolumen betrug 134 Millionen Exemplare, wovon in den USA 35 und in Europa 92 Millionen hergestellt wurden. Allein aus Deutschland stammen 34 Millionen Scheiben. Verkauft wurden hierzulande 3,5 Millionen Stück, rund 400.000 mehr als 2016. Die meisten Deutschen schafften sich übrigens das neue Album der Toten Hosen, „Laune der Natur“, auf Vinyl an. Als Quellen nennt „Mint“ GfK Entertainment und das „Handelsblatt“. Die Januar-Ausgabe gibt’s ab heute am Kiosk und in Plattenläden.
www.mintmag.de

Cover-Fotos © Visions Verlag

Tags: , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich