Digital Foto: DLD/Dominik

22. Januar, 2018

0

DLD-Konferenz: Zurückeroberung von Werten

Heute biegt die DLD in die Zielgerade ein, die internationale Konferenz „Digital Life Design“ von Hubert Burda Media. Am Freitag wurde das Treffen in München von Bundesaußenminister Sigmar Gabriel eröffnet. Seit 2005 hat sich das Event als zuverlässiger Seismograph für Veränderungen in Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur vor dem Hintergrund der Digitalisierung erwiesen. Wie enorm diese Veränderungen und die damit verbundenen Herausforderungen sind, zeigte sich bereits am Wochenende. Da ging es letztlich um knallharte wirtschafts- und finanzpolitische Fragen, die es im Rahmen der Digitalisierung zu beantworten gilt: Ob Krypto-Währung oder Blockchain-Technologie, Online-Marketing oder Internet der Dinge – bei der DLD kam alles auf den Tisch. Organisatorin Steffi Czerny mahnte allerdings zur Besonnenheit. Angesichts der enormen Geschwindigkeit der Digitalisierung sei es nun an der Zeit, sich wieder auf unsere Werte zu besinnen. Daher auch das Motto der DLD 2018: „Reconquer“ (dt.: zurückerobern). Zu den Gästen gehörte auch die US-Schauspielerin Rose McGowan. Ihre deutsche Kollegin Sibel Kekilli übereichte ihr den DLD Impact Award für ihr Engagement im Rahmen der #metoo-Debatte.
www.burda.com

Foto © DLD/Dominik

Tags: , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich