Messe & Event Luis Fonsi_1_c_Universal Music_2017_kl

22. März, 2018

0

ECHO 2018: Luis Fonsi tritt auf und Bausa zieht mit Ed Sheeran gleich

Luis Fonsi gehört zu den Live Acts des ECHO 2018. Mit „Despacito“ landete der Puertoricaner weltweit den Sommerhit des Jahres – in Deutschland stand die Nummer 17 Wochen lang auf Platz 1. (Foto: Universal Music)

Der ECHO 2018 geht in die nächste Runde. So gab der Bundesverband Musikindustrie heute Morgen weitere Live Acts für die bereits ausverkaufte Verleihung am 12. April bekannt. Neu im Line-up sind Luis Fonsi, Mark Forster & Gentleman sowie Rea Garvey & Kool Savas. Die ECHO-Verleihung am 12. April wird am selben Abend ab 20:15 Uhr live bei Vox ausgestrahlt. In diesem Jahr gibt es erstmals eine Public Viewing-Möglichkeit mit DJ, Konzert und Live-Übertragung aus dem Saal. Hier geht’s zu den Tickets. Neues wurde auch mit Blick auf die nun komplette ECHO-Shortlist vermeldet. So stehen die Nominees in der Kategorie „Bestes Video national“ fest, darunter der Rapper Bausa, der dadurch viermal nominiert ist und mit Ed Sheeran gleichzieht. Darüber hinaus wurde entschieden, wer für den diesjährigen Kritikerpreis ins Rennen geht. Es sind dies die Hip-Hop-Künstler Casper und Haiyti, der Elektronik-Klangzauberer Nils Frahm sowie die Bands Tocotronic und Feine Sahne Fischfilet. Die vollständige Liste mit den 90 ECHO-Nominees in 18 der insgesamt 22 Kategorien gibt’s hier.

Tags: , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich