Musik MT_by_Jens_Koch_2016_3_kl

22. März, 2018

0

Mousse T. veröffentlicht erstes neues Album seit 14 Jahren

Mousse T. im Peppermint Park-Studio in Hannover: Der Star-Produzent, Grammy-Nominee, DJ und aktuelle „DSDS“-Juror definiert mit „Where Is the Love“ seine Version von Soul-, Funk- und Disco neu. (Foto: Jens Koch)

Mit Hits wie „Horny ’98“, „Is It ’Cos I’m Cool?” und „Pop Muzak” beherrscht Mousse T. seit über 20 Jahren die Tanzböden der Welt. Und dann das mit Musiklegende Tom Jones produzierte „Sex Bomb“! Die Nummer gehört längst zu den großen Klassikern des Pop. Jetzt schaltet der Mann, der als Musiker, Arrangeur und Produzent Musikgeschichte geschrieben hat, noch einen Gang höher. Sony Music gab heute Morgen bekannt, dass am 13. April Mousse T.s erstes neues Album seit 14 Jahren erscheint. Titel: „Where Is the Love“. Als Sänger mit von der Partie sind Andrew Roachford, Reggae-Superstar Maxi Priest und der Rapper Speech von der legendären US-Hip-Hop-Formation Arrested Development. Ebenfalls dabei: Emma Lanford, deren Stimme bereits auf „Horny ‘98“ zu hören war.
www.facebook.com/moussetofficial

Tags:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich