Presse BARBARA Cover Nr. 25 / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/118476 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Gruner+Jahr, BARBARA"

5. April, 2018

0

Kim Wilde in „BARBARA“: „Hunde zeigen dir, wie Liebe sein sollte“

Auf den Hund gekommen: Barbara Schöneberger widmet sich in der neuen Ausgabe der Zeitschrift „BARBARA“ Hunden und anderen tierischen Kreaturen, die das menschliche Leben bereichern. (Foto: Gruner + Jahr)

 

In der neuen Ausgabe der Zeitschrift „BARBARA“ spricht Kim Wilde weniger über ihr neues Album „Here Come the Aliens“ als vielmehr über ihre große Liebe zu Hunden. Im Interview mit Barbara Schöneberger sagt sie, beim Gassi gehen komme sie auf gute Ideen und könne in aller Ruhe über Dinge nachdenken. Und: „Hunde zeigen dir, wie Liebe sein sollte. Jeden Tag erinnern sie dich daran, wie du vielleicht auch deinen Partner lieben solltest.“ Doch es gebe durchaus auch negative Seiten. So hätten sich ihre Kinder nie um die mit der Hundehaltung verbundenen „Kack-Jobs“ gekümmert. Das sei stets für sie reserviert gewesen. „Das wird auch mit dem neuen Hund nicht anders sein“, so die Sängerin, die mit ihrem Mann und zwei Hunden in einer ausgebauten Scheune in der Nähe von London lebt. „Dann habe ich den Doppel-Kack-Job, mit irgendwelchen Tüten im Garten herumzulaufen und Scheiße einzusammeln.“
www.barbara.de

Tags: ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich