Messe & Event Foto: A. Dohm

11. April, 2018

0

„Stiller Weltstar“: Klaus Voormann erhält ECHO für sein Lebenswerk

Grafiker, Musiker, „Fünfter Beatle“, Legende: Klaus Voormann wird den ECHO für sein Lebenswerk morgen persönlich entgegennehmen. (Foto: A. Dohm)

Am 29. April wird Klaus Voormann 80 Jahre alt – und morgen ehrt ihn die Deutsche Phono-Akademie, das Kulturinstitut des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI), in seiner Geburtsstadt Berlin mit dem ECHO für sein Lebenswerk. Als Freund und Wegbegleiter der Beatles, der u.a. das legendäre „Revolver“-Cover schuf, als Bassist von Stars wie Manfred Mann, Dr. John oder Randy Newman sowie als Produzent von Trio habe Voormann mit seinen vielfältigen und dabei höchst substanziellen Beiträgen die Rockgeschichte über Jahrzehnte nachhaltig geprägt, so der BVMI. Der zweifache Grammy-Preisträger zähle damit zu den wirkungsreichsten und faszinierendsten Persönlichkeiten der internationalen Musikszene. „Klaus Voormann ist ein eher stiller Weltstar“, so BVMI-Chef Dr. Florian Drücke. „Seine unglaubliche Bandbreite und die Fähigkeit, immer wieder Meilensteine zu schaffen, machen Leben und Werk von Klaus Voormann bis heute aus. Er ist zweifellos ein Künstler von Weltrang und wir sind stolz darauf, ihn mit dem ECHO für sein Lebenswerk ehren zu dürfen.“ Vox strahlt die ECHO-Verleihung morgen ab 20:15 Uhr live aus.
www.echopop.de

Tags: , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich