Movies & TV Foto: Kabel eins

16. April, 2018

0

Neue Folgen von „Rosins Restaurants“: 100 Prozent real und ohne Schminke

Ist Alberto Biancos (r.) Trattoria noch zu retten? Sternekoch Frank Rosin (l.) macht ordentlich Dampf, um das Restaurant des Dortmunders wieder auf Vordermann zu bringen. (Foto: Kabel eins)

Ab morgen Abend um 20:15 Uhr meldet sich Frank Rosin bei Kabel eins immer dienstags mit neuen Folgen von „Rosins Restaurants – Ein Sternekoch räumt auf!“ zurück. Was die Zuschauer erwartet? „Es wird immer härter und verrückter“, erklärt der Spitzengastronom im Gespräch mit smalltalk. Gleichzeitig betont er die große Authentizität des Dokutainment-Formats, in dem notleidende Wirte ihn um Hilfe bitten. „Wir kommen mit unseren Kameras da rein und wissen selbst nicht, was uns erwartet“, so Rosin. „Das ist 100 Prozent real und ohne Schminke.“ In der morgigen Ausgabe besucht der Sternekoch die Trattoria „Nonna Concetta“ in Dortmund, die von ihrem italienischen Besitzer an den Rande des Ruins gewirtschaftet wurde. Fest steht: Dieses Restaurant ist selbst für den krisenerprobten Frank Rosin ein echter Härtefall.
www.kabeleins.de

Tags: , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich