Offline Foto: smalltalk

17. April, 2018

0

Record Store Day: Weltweite Jagd nach Limited Editions

Seit 2007 gibt’s den Record Store Day. Vor allem Sammler geraten aus diesem Anlass immer wieder in Verzückung. Auch in diesem Jahr dürften sie über zahlreiche Sonderveröffentlichungen jubeln. (Foto: smalltalk)

Am Samstag findet wieder der internationale Record Store Day statt. In über 3.000 teilnehmenden Plattenläden in zahlreichen Ländern stehen einen Tag lang Konzerte, Partys und andere Events auf dem Programm. Musikliebhaber und insbesondere die Jäger und Sammler unter ihnen bekommen außerdem einmal mehr die Gelegenheit, sich jede Menge exklusiv anlässlich dieses Ereignisses erscheinende Tonträger zu sichern. Welche limitierten Vinyl- oder CD-Veröffentlichungen hierzulande zu haben sein werden, zeigen die Veranstalter bereits auf ihrer Website. Mit dabei sind u.a. die farbige 12“ von Tangerine Dreams „Run to Vegas/Leviathan“, das Max-Richter-Werk „The Blue Notebooks“ sowie weitere Schätzchen von Falco und Fettes Brot, Kreator, Hans Zimmer, Georg Danzer und der Band Angelika Express.
www.recordstoredaygermany.de

Tags: , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich