Messe & Event The_Logo_of_The_Washington_Post_Newspaper_kl02

18. April, 2018

0

Augsburger Newscamp: „Facebook und Google sind nicht unsere Freunde!“

Fleißhäkchen: Beim Augsburger Newscamp stellte der US-Medienberater Ken Doctor den digitalen Kurs der „Washington Post“ als nachahmenswertes Erfolgsmodell vor.

Google und Facebook gehören zu den Sponsoren der heute und morgen in Augsburg stattfindenden Medienkonferenz Newscamp. Doch zur Eröffnung heute Morgen verkündete der amerikanische Medienberater Ken Doctor die Parole: „Facebook und Google sind nicht unsere Freunde!“ Seine Adressaten waren die im Publikum reichlich vertretenen Abgesandten deutscher Zeitungshäuser. Journalisten sollten sich dessen immer bewusst sein, so der Autor und Ökonom, der die Verlegerschaft seit Jahren auffordert, mehr in die digitale Verbreitung ihrer Inhalte zu investieren. Wichtig sei es vor allem, die Leser besser zu kennen als die großen Online-Plattformen. Als Paradebeispiel für die erfolgreiche Umsetzung dieser Forderung nannte er die Aktivitäten von Amazon-Chef Jeff Bezos. Als Besitzer der traditionsreichen „Washington Post“ habe dieser sogar über 200 Journalisten sowie 150 Medientechniker neu eingestellt. Wer allerdings ohne zu investieren möglichst viel Profit aus seinem verlegerischen Tun ziehen wolle, werde auf Dauer nicht überleben.
newscamp.de

Tags: , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich