Movies & TV Kai Böcking (l.) testet gemeinsam mit Sohn Luca (15) ausgestorbene Gegenstände sowie Trends der 70er, 80er und 90er Jahre. Was hat ein Comeback verdient und was kann für immer weg?

20. April, 2018

0

Fernsehen im Frühling

„Viele Sachen aus meiner Jugend sind immer noch cool, finden wir beide“, so Moderator Kai Böcking. Mit seinem Sohn Luca testet er in der RTL-Sendung „Comeback oder weg?“ u.a. ein einstmals besonders cooles Telefon. (Foto: RTL)

Am Wochenende droht schönes Wetter. Nicht gut für Fernsehmacher, doch zwischendurch kann man ruhig mal reinschauen. Unsere Kollegen von Pool Position Management legen dem geneigten Leser respektive Fernsehzuschauer für heute Abend ab 20:15 Uhr „Let’s Dance“ (RTL) ans Herz. Kandidat Thomas Hermanns wies uns auf seine Jive-Performance hin: „Beim Jive ist Hermanns Hüfte besonders gefragt. Der Song heißt ‚Shake it‘ – und genau das muss getan werden.“ Ein Geheimtipp für die kleinen Zuschauer ist am Sonntagmorgen die Kinderkochshow „An die Töpfe, fertig, lecker!“ (9:55 Uhr im Disney Channel) mit den „Hanni & Nanni“-Zwillingen Rosa und Laila Meinecke. Der Nachwuchs steht auch im Mittelpunkt von „Comeback oder weg?“ (Sonntag, 19:05 Uhr, RTL). Darin konfrontieren Promis ihre Sprösslinge mit Alltagsgegenständen, Trends und Gadgets aus ihrer Jugend. Neben Verona Pooth und Sohn San Diego sind u.a. auch Kai Böcking und Sohn Luca mit von der Partie. „Cool, nochmal in die 80er gebeamt zu werden“, so Böcking gegenüber smalltalk. „Mein Sohn hat große Augen bekommen, als er sah, mit was sein Vater sich damals beschäftigt hat.“ Zum Abschluss des Wochenendes gibt’s noch ein kulinarisches Highlight. In Folge 2 der neuen „Grill den Profi“-Staffel (20:15 Uhr, Vox) mit Ruth Moschner stellt sich Sternekoch Ali Güngörmüs den prominenten Herausforderern Milka Loff Fernandes, Tom Beck und Anna Thalbach.

Tags: , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich