Musik NORDDEUTSCHER RUNDFUNK
Michael Schulte - vertritt Deutschland beim Eurovision Song Contest 2018
Michael Schulte vertritt Deutschland mit dem Lied "You Let Me Walk Alone" beim Eurovision Song Contest 2018 in Lissabon.
© NDR/T&T/Thomas Pritschet, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter NDR-Sendung und bei Nennung "Bild: NDR/T&T/Thomas Pritschet" (S2). NDR Presse und Information/Fotoredaktion, Tel: 040/4156-2306 oder -2305, pressefoto@ndr.de

11. Mai, 2018

0

ESC 2018: Hoffnung für Michael Schulte

Mit seiner Ballade „You Let Me Walk Alone“ werden Michael Schulte beim ESC 2018 in Lissabon gar nicht mal so schlechte Chancen zugerechnet. Die Buchmacher führen ihn sogar als siebtwahrscheinlichsten Sieger.

Durch das gestrige zweite Halbfinale des 63. Eurovision Song Contest wurde die Liste der am Musikwettbewerb teilnehmenden Länder noch einmal ausgedünnt. Beim Finale am Samstag, dessen Ausstrahlung im Ersten ab 20:15 Uhr mit einer Countdown-Show beginnt, treten schließlich 26 Acts in Lissabon an. Aus deutscher Sicht wird es der achte Versuch nach Lena Meyer-Landruts Triumph in Oslo sein: Mit der Startnummer 11 versucht Sänger Michael Schulte, die enttäuschenden Ergebnisse der vergangenen Jahre wieder wett zu machen. Die Buchmacher sehen den Schleswig-Holsteiner und seine Ballade „You Let Me Walk Alone“ immerhin als Kandidaten mit den siebtbesten Siegchancen. Der Song „Toy“ von Netta aus Israel musste übrigens inzwischen die Führung der letzten Tage abgeben. Momentan wird der Sieg am ehesten der Zypriotin Eleni Foureira mit „Fuego“ zugetraut. Gute Chancen sollen außerdem Estland und Tschechien haben. Wer den ESC 2018 letztlich gewinnt, wird Kommentator Peter Urban voraussichtlich nach Mitternacht verkünden können.
www.eurovision.de

Tags: , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich