Movies & TV Sechs auf einen Streich_Fotocredit

25. Mai, 2018

0

„Sechs auf einen Streich“: Sven Lorig moderiert neue ARD-Märchen-Show

Ob Frau Holle, Aschenputtel oder Dornröschen: Sven Lorig hat ein Faible für Märchen und ist damit als Moderator von „Sechs auf einen Streich – Die Märchen-Show“ prädestiniert. Zu sehen ist die Reihe noch dieses Jahr im Ersten.

Mit acht und mit 80 – Märchen gehen immer! Grund genug für die ARD, unter der Federführung des HR eine eigene Show-Reihe ins Leben zu rufen. Unter dem Label „Sechs auf einen Streich“ verfilmte die öffentlich-rechtliche Sendeanstalt schon mehr als 40 klassische Märchen, nun folgt „Sechs auf einen Streich – Die Märchen-Show“. Vorerst vier Ausgaben werden im Juni im Schlosspark Fulda aufgezeichnet. Der Moderator steht auch schon fest: „Morgenmagazin“-Moderator Sven Lorig wird durch die Sendung führen. Als dreifacher Vater hat der aus dem „Morgenmagazin“ bekannte Moderator selbst viele Jahre Märchen vorgelesen oder sie mit seinen Kindern im Fernsehen angeschaut. Umso größer seine Freude auf das anstehende Projekt: „Märchen haben einfach alles, was gute Unterhaltung ausmacht: Drama, Liebe, Happy End“, erklärt er gegenüber smalltalk. „Dazu liebe ich es eh, die ganze Familie auf Trab zu halten.“ Unterstützt wird Sven Lorig übrigens von seinem tierischen Assistenten Hurlebutz – gespielt von Puppenspieler René Marik.

Tags: ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich