Awards Aleida_u_Jan_Assmann_Copyright_Corinna_Assmann_kl_web

12. Juni, 2018

0

Friedenspreis des deutschen Buchhandels für Aleida und Jan Assmann

Das Ehepaar Aleida und Jan Assmann wird im Oktober mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels geehrt. Die beiden Forscher würden sich seit Jahrzehnten wechselseitig inspirieren und ergänzen, heißt es in der Begründung des Stiftungsrats.

Der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels geht in diesem Jahr an die Literatur- und Kulturwissenschaftlerin Aleida Assmann und den Ägyptologen und Kulturwissenschaftler Jan Assmann. „Aus dieser spannungsvollen, komplementären Einheit, die Aleida und Jan Assmann bilden, ist ein zweistimmiges Werk entstanden, das für die zeitgenössischen Debatten und im Besonderen für ein friedliches Zusammenleben auf der Welt von großer Bedeutung ist“, lautet die Begründung des Stiftungsrats. In ihren jüngsten Veröffentlichungen beschäftigen sich die beiden Autoren mit der aktuellen Flüchtlingsdebatte und dem Gewaltpotential monotheistisch geprägter Gesellschaften. Die mit 25.000 Euro dotierte Auszeichnung wird traditionell zum Ende der Frankfurter Buchmesse im Oktober verliehen.
www.boersenverein.de

Tags: , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich