Movies & TV parfum-online2_kl_web

27. Juni, 2018

0

Großes Kino beim Filmfest München

Morgen startet das Filmfest München. Themenschwerpunkte bei Deutschlands zweitgrößtem Filmfestival sind Überwachung und Social Horror. In einer Weltpremiere werden auch die ersten Folgen der Serie „Parfum“ mit Wotan Wilke Möhring gezeigt.

In München wird derzeit der Versuch unternommen, ganz große Politik zu machen. Ab morgen steht die bayerische Landeshauptstadt allerdings zur Abwechslung mal für großes Kino. Mit rund 220 Filmen aus 43 Ländern, darunter 43 Welt- und 133 Deutschlandpremieren, startet die 36. Ausgabe des Filmfests München. Die über 80.000 erwarteten Besucher bekommen bei dem traditionsreichen Publikumsfestival eine bunte Palette präsentiert. Themenschwerpunkte sind soziale oder weniger soziale Medien sowie die Folgen allgegenwärtiger Überwachung. Auf dem Programm stehen beispielsweise das Social-Media-Drama „Birds without Feathers“ von Wendy McColm oder die Dystopie „Anon“ von Andrew Niccol. Als Weltpremiere sind zudem die ersten beiden Episoden der deutschen Krimiserie „Parfum“ in Anwesenheit der Darsteller August Diehl, Friederike Becht, Wotan Wilke Möhring und Ken Duken zu sehen. Darüber hinaus werden Kultregisseur Terry Gilliam und Oscar-Gewinnerin Emma Thompson mit dem CineMerit Award geehrt. Das Filmfest München läuft bis einschließlich Sonntag.
www.filmfest-muenchen.de

Tags: , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich