Awards Thomas Hermanns_Credit Stephan Pick (2)_kl_web

6. Juli, 2018

0

Deutscher Kamerapreis: Die im Dunkeln sieht man jetzt

Morgen Abend gibt’s in Köln zum 28. Mal den Deutschen Kamerapreis. Ausgezeichnet werden die besten Leistungen in den Bereichen Kamera und Schnitt. Moderator Thomas Hermanns führt durch die Gala, bei der u.a. Birgit Gudjonsdottir den Ehrenpreis erhält.

Kameraleute und Cutter halten sich lieber hinter als in den Kulissen auf. Doch morgen Abend müssen sie sich auf jeden Fall ins Rampenlicht wagen, denn dann wird in den Kölner WDR-Studios der Deutsche Kamerapreis 2018 verliehen. In jeweils sechs Kategorien, darunter die Auszeichnungen für die besten Arbeiten in den Bereichen Kinospielfilm und Fernsehfilm, dürfen sich die Nominierten Chancen auf eine Trophäe ausrechnen. Neu sind in diesem Jahr die Preise für Dokumentarfilm und Dokumentation. Zu den Nominierten gehören u.a. Florian Ballhaus für „Der Hauptmann“ und Moritz Schultheiß für „4 Blocks: Brüder“. Fest steht bereits, dass die aus Island stammende Kamerafrau Birgit Gudjonsdottir den diesjährigen Ehrenpreis erhält. Die von dem Entertainer und gelernten Theaterwissenschaftler Thomas Hermanns moderierte Gala wird am Montag ab 23:35 Uhr im WDR Fernsehen übertragen. Weitere TV-Ausstrahlungen gibt’s an den folgenden Tagen in den Programmen von NDR und SWR, bei ARD-alpha sowie bei One.

Tags: ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich