Movies & TV Foto: ZDF/Svea Pietschmann

18. Juli, 2018

0

Informativ, emotional, kontrovers: Dunja-Hayali-Talk im ZDF jetzt monatlich

Was bewegt die Menschen in Deutschland und was passiert, wenn man vom Beobachter zum Betroffenen wird? Nach dreijährigem „Probelauf“ in der Sommerpause kommt das Talk- und Reportagemagazin „dunja hayali“ fest ins ZDF-Programm. Los geht es morgen Abend.

Ob „MoMa“ oder demnächst „Das aktuelle Sportstudio“: An Dunja Hayali kommt man im ZDF aktuell nicht vorbei. Ab morgen läuft das nach ihr benannte Talkmagazin einmal pro Monat mittwochs um 22:45 Uhr. Im Fokus: Politik. „Wir wollen Politiker mit Bürgern zusammenbringen und zwar auf Augenhöhe“, erklärt die Moderatorin. Hayali präsentiert Reportagen und spricht im Studio mit Menschen, die eine Geschichte zu erzählen haben. Dabei ist das Sendungskonzept keineswegs neu. Bereits in den Vorjahren war das Magazin im Juli und August zu sehen. Statt bisher drei Themen soll es nun allerdings nur noch ein zentrales Oberthema geben. „Das kann die Pflege, die Rente, aber auch die Digitalisierung sein“, so Hayali. Zum Auftakt geht es morgen Abend um die viel diskutierten Ankerzentren, die Seenotrettung sowie die Integration von Flüchtlingen.
www.zdf.de

Tags: ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich