Musik Foto: Alexandre Isard

2. August, 2018

0

Chilly Gonzales: Neues Album, Tour und Kinofilm

Chilly Gonzales stellte heute den Abschluss seiner „Solo Piano“-Trilogie vor. Der Grammy-Gewinner und Grenzgänger zwischen Klassik, Jazz, Punk und Avantgarde geht zudem im Herbst auf Tour. Ende September kommt eine Doku über ihn ins Kino.

Hoher Besuch im Hause Kick-Media: Uns beehrte heute Grammy-Preisträger Chilly Gonzales. Der kanadische Ausnahmemusiker stellte sein neues Album „Solo Piano III“ vor. Das Werk wurde unweit in den Kölner Maarweg-Studios aufgenommen und erscheint am 7. September. Als kleinen Vorgeschmack gibt’s im Netz schon mal das Stück „Pretenderness“, das „Gonzo“, wie ihn seine Anhänger nennen, der Komponistin Fanny Mendelssohn Bartholdy gewidmet hat. Dementsprechend romantisch kommt die Nummer daher. Weltflucht ist dabei allerdings nicht das Ziel. „Die musikalische Reinheit von ‚Solo Piano III‘ ist kein Gegengift für unsere Zeit“, heißt es im offiziellen Pressetext, „sie reflektiert all das Schöne wie auch Hässliche, das uns umgibt“. Das liest sich gut, klingt auch gut – und man ist enttäuscht, dass der Clip so schnell vorbei ist. Mehr Chilly Gonzales gibt’s übrigens knapp zwei Wochen nach der Veröffentlichung des Albums: Am 20. September kommt die Dokumentation „Shut Up And Play The Piano“ ins Kino. Bereits am 31. August startet in Genf die nächste Welttournee, die ihn ab Ende November auch nach Deutschland führen wird.

Tags: , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich