Musik Foto: Nature One/i-motion

3. August, 2018

0

„Nature One“: Coole Beats am heißen Wochenende

Alternative zu Wacken: Auf der ehemaligen Raketenbasis Pydna im Hunsrück wummern ab heute wieder die Bässe: DJ-Größen aus aller Welt legen bei der neusten Ausgabe des „Nature One“ Festivals auf.

Rund 56.000 tanzwütige Besucher werden zum „Nature One“ erwartet. Seit 24 Jahren zählt das legendäre Treffen zu den größten Elektronikfestivals Europas – und auch diesmal setzen rund 350 DJs und Bands die Menge unter Strom. Das Line-up kann sich erneut sehen und hören lassen. Neben Ikonen wie dem französischen Acid- und Tranceproduzenten Emmanuel Top, dem ägyptischen Trance-Duo Aky & Fila oder der belgischen DJane Charlotte de Witte beschallen etliche Acts wie Neelix, Nina Kraviz, Boris Brejcha oder Moonbootica die insgesamt 23 Floors. Auch wenn die Besucherzahlen in den vergangenen Jahren nach dem Höhepunkt mit 72.000 Fans vor vier Jahren ein wenig gesunken sind, dürfte von heute bis Sonntag kräftig gefeiert werden.
www.nature-one.de

Tags: , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich