Sport Foto: Berlin2018/Camera4

6. August, 2018

0

European Championships: Start der Leichtathletik-EM in Berlin

Die Leichtathletik-Europameisterschaften 2018 in Berlin sind Teil der European Championships. Für die TV-Übertragungen hat die European Broadcasting Union (EBU) Vereinbarungen mit weltweit fast 40 TV-Stationen getroffen. Allein ARD und ZDF übertragen 120 Stunden.

Die European Championships machen als neues Sportevent einen guten Eindruck. In Glasgow laufen Schwimmen, Rudern, Triathlon, Golf, Turnen und Radsport bereits seit Donnerstag. Heute fällt in Berlin der erste Startschuss zu den 48 Leichtathletikdisziplinen. An insgesamt sieben Wettkampftagen fighten die Sportler um die Europameisterschaft. Auch das Fernsehen ist live dabei. Von den heutigen Qualifikationen und Vorläufen in Hammerwurf, 100-Meter-Lauf oder Weitsprung berichtet Das Erste ab 16:00 Uhr. Das ZDF übernimmt dann morgen und widmet von 9:05 bis 22:00 Uhr nahezu den gesamten Tag den Wettkämpfen mit Athleten wie der Sprinterin Gina Lückenkemper, dem Speerwurf-Olympiasieger Thomas Röhler oder Christina Schwanitz, der amtierenden Europa- und Weltmeisterin im Kugelstoßen.

Tags: , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich