Movies & TV Foto: ZDF/Markus Hertrich

13. August, 2018

0

„Markus Lanz“: Jubiläum und Ende des Kurzurlaubs

Nach 33 Tagen meldet sich Markus Lanz, der Anfang Juli zum dritten Mal Vater wurde, morgen um 22.45 Uhr mit seiner gleichnamigen ZDF-Talkshow aus der Sommerpause zurück. Im Vergleich zu vielen Kollegen war das eher ein sommerlicher Kurzurlaub.

In diesen Tagen enden die ersten TV-Sommerpausen. Zum Beispiel die von Markus Lanz, der sich morgen mit seiner ZDF-Talkshow zurückmeldet. In diesem Jahr feiert das Format zudem zehnjähriges Jubiläum. Als der Moderator 2008 erstmals damit auf Sendung ging, füllte er damit übrigens die Sommerpause von Johannes B. Kerner. Nachdem dieser im Herbst 2009 das ZDF verlassen hatte, übernahm Lanz unter eigenem Namen den Sendeplatz. Aus dem Aushilfs-Talk zur Sommerzeit wurde ein Fulltime-Job. „Immer wieder schafft es Markus Lanz, Gesprächsgäste zusammenzubringen, die auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun haben“, so ZDF-Programmdirektor Dr. Norbert Himmler. „So entsteht ein Diskurs über aktuelle und gesellschaftlich relevante Themen, der im deutschen Fernsehen einmalig ist.“ Erfolgreich ist Lanz damit ebenfalls. Mit 70 Ausgaben im ersten Halbjahr erreichte „Markus Lanz“ zu später Stunde durchschnittlich 1,66 Millionen Zuschauer, was einem Marktanteil von 13,3 Prozent entsprach. Weiter geht’s am morgigen Dienstag um 22:45 Uhr. Die nächsten Sendungen folgen wie gewohnt Mittwoch und Donnerstag.
www.zdf.de

Tags: , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich