Musical & Theater Winnetou_Bad Segeberg 2018_kl_web

17. August, 2018

0

Winnetou-Rekord: 300.000 Besucher in Bad Segeberg

Seit dem 23. Juni reiten Jochen Horst, Jan Sosniok und Christine Neubauer über die Open-Air-Bühne der Karl-May-Spiele von Bad Segeberg. Für den 300.000. Besucher der Saison 2018 gibt’s am Sonntag einen ganz konkreten Schatz im Silbersee.

Karl Mays Kultfigur Winnetou begeistert die Deutschen offenbar nach wie vor. Wie die Karl-May-Spiele von Bad Segeberg heute meldeten, wird die diesjährige Produktion „Winnetou und das Geheimnis der Felsenburg“ am Sonntag die Grenze von 300.000 Besuchern überschreiten. Begrüßt wird der Jubiläumsgast dieses Jahr bereits in der 58. Vorstellung – so früh wie nie zuvor. In der Spielzeit 2017 benötigte man dafür noch 63 Vorstellungen. Insgesamt verzeichnete man im vergangenen Jahr etwas mehr als 372.000 Besucher. 2018 wird das Abenteuerspektakel im Freilichttheater am Kalkberg bis zum 2. September 67 Mal über die Bühne gegangen sein. Übrigens, für den Jubiläumsgast gibt’s eine Art Schatz im Silbersee: Von jeder bislang verkauften Eintrittskarte erhält er bzw. sie eine Beteiligung von einem Cent – also 3.000 Euro.
www.karl-may-spiele.de

Tags: , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich