Movies & TV Foto: Warner Brothers

23. August, 2018

0

„The Big Bang Theory“: Schluss nach Staffel 12

Aufhören, wenn’s am schönsten ist: „The Big Bang Theory“ mit Jim Parsons als Dr. Dr. Sheldon Cooper wird sich mit der nächsten Staffel verabschieden. Geplant ist ein dem Serientitel angemessenes Finale mit großem Knall.

Vor knapp drei Wochen gab CBS Entertainment-Boss Kelly Kahl bekannt, dass sein Network und das verantwortliche Produktionsunternehmen Warner Bros. Television darüber nachdenken, wie es mit „The Big Bang Theory“ weitergeht. Die Diskussion scheint nun offiziell abgeschlossen: Nach Staffel 12 ist für die Kult-Sitcom Schluss. „Wir, zusammen mit den Schauspielern, den Autoren und der Crew, sind für den Erfolg der Serie extrem dankbar und wollen nun eine letzte Staffel abliefern, die ‚The Big Bang Theory‘ zu einem tollen kreativen Ende bringt“, erklärten Warner Bros. Television, CBS und Serienschöpfer Chuck Lorre heute in einem gemeinsamen Statement auf Twitter. Bis dahin darf sich die internationale Fangemeinde aber noch über mehr als 30 neue Folgen freuen. Während Staffel 12 am 24. September in den USA startet, beginnt ProSieben am 10. September hierzulande mit der Erstausstrahlung der zweiten Hälfte von Staffel 11.

Tags: , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich