Movies & TV Foto: ZDF/Jens Hartmann

24. August, 2018

0

Bundesliga: Auch die TV-Sender starten in die neue Saison

Jetzt geht’s los: Zum Anpfiff der neuen Bundesligasaison ist das ZDF mit Oliver Kahn und Jochen Breyer heute Abend live dabei. Doch wo laufen die meisten Spiele und welche Abonnements braucht der Fan?

Mit dem Spiel FC Bayern München gegen TSG 1899 Hoffenheim startet heute die 1. Bundesliga in die Saison 2018/19. Wie in den Jahren zuvor wird der Auftakt auch im Free-TV übertragen. Moderator Jochen Breyer und Experte Oliver Kahn melden sich um 20:15 Uhr im ZDF, bevor Béla Réthy ebenda ab 20:30 Uhr das Match kommentiert. Wer die gesamte Saison lückenlos verfolgen möchte, braucht allerdings wie im vergangenen Jahr gleich mehrere Abonnements. Der Pay-TV-Anbieter Sky zeigt die meisten, wenn auch nicht alle Begegnungen live. Ähnlich wie zuletzt besitzt nämlich Eurosport die Übertragungsrechte an 30 Freitags-, fünf Sonntags- und fünf Montagsspielen – Voraussetzung ist der kostenpflichtige Eurosport-Player. Erste Highlights im frei empfangbaren Fernsehen werden hingegen nach wie vor jeweils am frühen Samstagabend in der „Sportschau“ im Ersten sowie am späten Samstagabend im „Aktuellen Sportstudio“ zu sehen sein

Tags: , , , , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich