Movies & TV Foto: ARD/Nicole Manthey

14. September, 2018

0

Gerit Kling übernimmt Hauptrolle in „Rote Rosen“

Madeleine Niesche übergibt die Hauptrolle von „Rote Rosen“ an Gerit Kling. Die aus „Notruf Hafenkante“ oder „Traumschiff“ bekannte Schauspielerin verkörpert in der nächsten Staffel eine Unternehmerin, in deren Leben durch das plötzliche Verschwinden ihrer Tochter alles auf den Prüfstand kommt.

Menschen, die am frühen Nachmittag fernsehen, lassen sich häufig von den „Roten Rosen“ im Ersten unterhalten. Seit zwölf Jahren erzählt die Telenovela wochentäglich vor allem von Frauen, die mitten im Leben stehen und plötzlich mit einem Schicksalsschlag klarkommen müssen. Offenbar nehmen viele Zuschauerinnen und Zuschauer ein derartiges Identifikationsangebot gerne an. Die gerade abgedrehte 15. Staffel mit Madeleine Niesche in der Hauptrolle, die noch bis Jahresende ausgestrahlt wird, sahen bisher durchschnittlich 1,32 Millionen Zuschauer pro Folge. Das entspricht einem Marktanteil von 13,5 Prozent. Die Lüneburger Produktionsfirma Studio Hamburg Serienwerft dreht jetzt Staffel 16. Die Hauptrolle verkörpert darin Gerit Kling. Geplant sind 200 Folgen, die ab Anfang 2019 im Ersten ausgestrahlt werden.
www.daserste.de

Tags: , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich