Movies & TV Foto: Sat.1/Bernd Schuller

27. September, 2018

0

Sat.1 stärkt den Dienstag mit neuen Fiction-Produktionen

Der Dienstagabend wird von SAat.1 mit neuen fiktionalen Eigenproduktionen bestückt. Zu den Formaten, die im Herbst starten, zählt auch die Action-Comedy-Serie „Der Bulle und das Biest“.

Sat.1 will sich in der kommenden Saison noch stärker im Bereich der fiktionalen Eigenproduktion positionieren. „Mit wiederkehrenden Geschichten und neuen Storys wird der Dienstagabend wieder eine feste, wöchentliche Verabredung für den Zuschauer sein“, erklärte Geschäftsführer Kaspar Pflüger gestern bei einer Präsentation in Hamburg. Neu im Programm ist demnach ab 22. Oktober die tägliche Serie „Alles oder Nichts“. Ebenfalls noch im Herbst soll die Action-Comedy „Der Bulle und das Biest“ auf Sendung gehen. Auch eine Adaption der niederländischen Erfolgs-Sitcom „Die Läusemutter“ und die dritte Staffel von „Einstein“ mit Tom Beck sowie TV-Movies mit u. a. Tim Bergmann, Sandra Borgmann, Kai Schumann, Stefanie Stappenbeck und Franziska Weisz kündigten die Sat.1-Verantwortlichen an. Laut Pflüger werden zudem noch in diesem Jahr Pilotfolgen zu vier weiteren Serien ausgestrahlt.
www.sat1.de

Tags: , , , , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich