Presse Foto: smalltalk/P. Mauß

4. Oktober, 2018

0

Michelle Hunziker: „Mich kann keiner mehr übers Ohr hauen“

In der neuen Ausgabe der Zeitschrift „BARBARA“ spricht Michelle Hunziker mit Barbara Schöneberger darüber, wie sie mit Anfang 20 in die Fänge einer Sekte geriet.

In der vergangenen Woche erschien die deutsche Ausgabe von Michelle Hunzikers autobiografischem Buch „Ein scheinbar perfektes Leben“. Darin schildert die Entertainerin, wie sie als junge Frau in die Abhängigkeit einer Sekte geriet und nach über vier Jahren den Ausstieg schaffte. Rückblickend sei sie gestärkt aus dieser Situation hervorgegangen. „Ich glaube nicht, dass mich heute noch irgendjemand übers Ohr hauen kann“, sagt sie im Gespräch mit Barbara Schöneberger, das in der heute erscheinenden neuen Ausgabe der Zeitschrift „BARBARA“ nachzulesen ist. In dem Interview schildert Hunziker die schwierige Familiensituation ihrer Kindheit und Jugend mit ihrem alkoholkranken Vater. Durch ihr Buch, das in Italien bereits ein Bestseller ist, will sie vor allem anderen Menschen helfen, nicht in eine ähnliche Situation zu geraten. Heute ist sie überzeugt: „Letztlich ist es mein große Talent, in allem das Positive zu sehen.“
www.barbara.de

Tags: , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich