Movies & TV Foto: ZDF/Uwe Ernst

5. Oktober, 2018

0

68er-Show im ZDF: Love, Peace und Thomas Gottschalk

Thomas Gottschalk auf Zeitreise: In seiner großen „68er-Show“ lässt der 68-Jährige die Musik und das Lebensgefühl der Flower-Power-Zeit noch einmal aufleben. Mit dabei sind Gäste wie Peter Fonda, Uschi Glas und Vanessa Mai.

Die „Wilden 68er“ feiern 50. Jubiläum. Freie Liebe, Flower-Power und Slogans wie „Make love, not war!“ prägten eine ganze Generation – und veränderten die Welt. Was ist davon übrig geblieben und welchen Einfluss hat dieses mirakulöse Jahr heute noch? Thomas Gottschalk, der in diesem Jahr seinen 68. Geburtstag feierte, geht der Frage nun in „Gottschalks große 68er-Show“ auf unterhaltsame Weise auf den Grund. Am Samstagabend reanimiert er das Lebensgefühl von damals. Mit legendären Musikern wie den Singer-Songwritern Melanie und Donovan oder Manfred Mann’s Earth Band-Frontmann Chris Thompson lässt er alte Hippie-Hits aufleben. Weitere musikalische Gäste wie Wolfgang Niedecken oder die eindeutig nachgeborenen Katie Melua, Andreas Gabalier, Vanessa Mai, David Garrett und Stefanie Heinzmann liefern zudem eigene Interpretationen legendärer 68er-Songs. Außerdem dabei sind Filmstars wie „Easy Rider“ Peter Fonda und „Schätzchen“ Uschi Glas. Los geht’s morgen um 20:15 Uhr im ZDF.
www.zdf.de

Tags: , , , , , , , , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich