Kongress stephanreichart_streamcon Joerg Laumann_kl_web

29. Oktober, 2018

0

StreamCon feiert Ende November Premiere in Oberhausen

Stephan Reichart, bekannt als Ausrichter und Initiator zahlreicher namhafter Games-Events, hat eine neue Fachkonferenz zum Thema Streaming ins Leben gerufen. Die StreamCon findet Ende November in Oberhausen statt.

Nicht zuletzt durch erfolgreiche Plattformen wie Youtube oder Netflix ist Streaming in aller Munde. Am 29. und 30. November feiert nun im TZU in Oberhausen eine dazu passende Fachkonferenz ihre Premiere. Initiator und Ausrichter der StreamCon ist der Standort- und Projektentwickler Stephan Reichart. Er hat sich in der Vergangenheit vor allem mit Games-Veranstaltungen wie Quo Vadis, dem Deutschen Entwicklerpreis, devcom und zuletzt dem NRW Publishing Contest während der gamescom einen Namen gemacht. Reichart betont allerdings, dass die StreamCon nicht als Games-Konferenz, sondern als branchenübergreifende Veranstaltung konzipiert sei. „Wir sprechen über Reichweiten, Geschäftsmodelle, Content-Entwicklung, Markenplatzierung in Streams/VoDs, die rechtlichen Grenzen des Streamings, die Zusammenarbeit mit der Medien- und Markenwelt und vieles mehr“, zählt er auf. Das komplette Programm der neuen Fachkonferenz, die vom Land Nordrhein-Westfalen und der Film- und Medienstiftung NRW unterstützt wird, ist auf der Homepage der StreamCon zu finden.

Tags: ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich