Awards Regine Sixt_kl_web

30. Oktober, 2018

0

Regine Sixt erhält Ehrenpreis der Business Women’s Society

Die Business Women’s Society ehrt Regine Sixt, die eine klassische Männerdomäne wie die Automobilindustrie nachhaltig geprägt hat. Der Preis wird am 7. November im Anschluss an den ersten Kongress für Business-Frauen in München verliehen.

Angela Merkel hat ihren Rückzug eingeleitet. Der Vormarsch von Frauen in höchste Positionen geht aber natürlich weiter. Hilfreich sind dabei nicht zuletzt Netzwerke wie die von der Münchener Event-Unternehmerin Saina Bayatpour gegründete bundesweit agierende Business Women’s Society (BWS). Diese verleiht in der kommenden Woche erstmals eine eigene Auszeichnung. Erste Trägerin des BWS-Ehrenpreises wird Regine Sixt. Mit ihr werde eine Unternehmerin und Stiftungsgründerin ausgezeichnet, die mit einer unverkennbaren Mischung aus Bestimmtheit und Sympathie über Jahrzehnte international Maßstäbe in Wirtschaft und Gesellschaft gesetzt habe, heißt es in der Begründung der BWS. Neben Regine Sixt werden bei der Verleihung am 7. November in Münchens Filmcasino am Odeonsplatz Frauen in drei weiteren Kategorien geehrt, die sich durch eine herausragende Persönlichkeit, eine einzigartige Business-Idee oder eine eindrucksvolle Art der Vereinbarkeit von Beruf und Familie verdient gemacht haben.
bws-networking.de

Tags: , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich