Musik Foto: smalltalk/M. Laux

7. November, 2018

0

Herbert Grönemeyer: „Tumult” in Berlin

Herbert Grönemeyer präsentierte gestern in Berlin sein neues Album „Tumult“. Im Handel ist der neue Longplayer ab Freitag erhältlich. Im Frühjahr 2019 geht der Rockmusiker überdies in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Tournee.

Ausgesprochen politisch wirken zahlreiche Songs auf Herbert Grönemeyers neuem Album „Tumult”, das der Musiker gestern im Berliner Hotel „Das Stue“ vorstellte. Gemeinsam mit rund 100 Medienvertretern wurden die 16 Stücke durchgehört. Anschließend diskutierte Grönemeyer mit den Anwesenden über das neue Werk und „diese nervösen Zeiten, in denen wir leben“. Die wichtigste Frage sei, „wie rücken wir zusammen, damit wir den Rechten Kante zeigen?“ Er selbst wolle den Menschen Mut machen: „Das ist mein Job als Musiker.“ Moderiert wurde das Ganze von der Autorin Sophie Passmann. „Tumult“ ist ab Freitag im Handel erhältlich. Übrigens, seit 1984 erreichten alle von Herbert Grönemeyer veröffentlichten Studioalben die Spitze der deutschen Charts.
tumult.groenemeyer.de

Tags: , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich