Musik Foto: Dirk Messner

9. November, 2018

0

Suppe statt Drogen und Süßigkeiten – Max Mutzke bei barba radio

Sänger Max Mutzke bereitet sich auf seine neue Tournee vor. Im Interview mit barba radio verriet er nun, dass Drogen, Süßigkeiten und Chips für ihn und seine Musiker tabu sind.

Wenn im Januar 2019 die Tournee zu seinem aktuellen Album „Colors“ beginnt, hat Max Mutzke eines ganz sicher nicht im Gepäck: Drogen. Der klischeehafte Rock’n’Roll-Lifestyle sei nicht sein Ding, betonte der Soul- und Popsänger in einem Interview mit Barbara Schöneberger für deren Radiosender barba radio. „Mir ist klargeworden, dass alles, was mit Drogen zu tun hat, für mein Leben überhaupt nicht infrage kommt“, erklärte Mutzke. Außerdem seien beim Tour-Catering Süßigkeiten und Chips für ihn und seine Band tabu. „Für tagsüber haben wir einfach eine Suppe, eine lokale Spezialität, bestellt“, so der Sänger. „Meistens lassen sich die Leute etwas total Geiles einfallen. Ich glaube, ich habe von 100 Suppen nur drei gegessen, bei denen man sagt, die schmecken einfach nur fad oder nicht.“ Das komplette Interview ist am Samstag von 11:00 bis 13:00 Uhr in der Talkshow „Mit den Waffeln einer Frau“ auf barba radio zu hören. Eine Wiederholung steht am Sonntag von 16:00 bis 18:00 Uhr auf dem Programm.
www.barbaradio.de

Tags: , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich