Games Foto: Cologne Game Lab

12. November, 2018

0

Die wollen nur spielen: Clash of Realities beginnt heute in Köln

Die dreitägige Fachkonferenz Clash of Realities in Köln widmet sich ab heute künstlerischen und gesellschaftlichen Aspekten des Themas Games.

Am heutigen Abend wird in Köln die neunte Ausgabe von Clash of Realities offiziell eröffnet. Mehr als 50 internationale Experten aus Wissenschaft, Forschung und Industrie widmen sich an insgesamt drei Tagen den Trends in Design und Entwicklung von Computer- und Videospielen. Auch die gesellschaftliche Relevanz des Themas Games wird diskutiert. Die englischsprachige Fachkonferenz findet am gemeinsamen Standort von Cologne Game Lab und ifs – internationale filmschule köln statt. Die beiden Ausbildungseinrichtungen sind auch für die inhaltliche Gestaltung verantwortlich, ebenso wie Institute der TH Köln und der Universität zu Köln, der Games-Publisher Electronic Arts sowie die AG Games. Am Mittwoch, dem Hauptkonferenztag, stehen unter anderem Keynotes des dänischen Games-Forschungs-Pioniers Jesper Juul und der britischen Autorin Cara Ellison, die einen Einblick in das 3D-Storytelling gibt, auf dem Programm.
clashofrealities.com

Tags: , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich