Movies & TV Foto: PIA Stadt Frankfurt am Main/Tanja Schäfer

29. November, 2018

0

Netflix: Drehstart für Deutsch-Hip-Hop-Serie in Frankfurt

Seit gestern wird in Frankfurt die deutsche Hip-Hop-Serie „Skylines“ gedreht. Das Format gehört zu den fünf neuen deutschen Original-Produktionen, die Netflix für 2019 in Auftrag gegeben hat.

Lokale Geschichten erzählen, die global verstanden werden: Unter dieser Prämisse wolle Netflix auch fürs nächste Jahr weitere deutsche Formate entwickeln, wie der Streaming-Dienst kürzlich ankündigte. Für eines von fünf Projekten begannen gestern die Dreharbeiten. Ähnlich wie bei der Fox-Erfolgsserie „Empire“ dreht sich in „Skylines“ alles um Hip-Hop. Diesmal ist das Ganze jedoch made in Germany. Ort der Handlung ist Frankfurt am Main. Die Hauptrollen übernehmen u.a. Richy Müller und Edin Hasanovic. Umgesetzt wird die zunächst als Sechsteiler angelegte Serie von Komplizen Film und StickUp Filmproduktion. Regie führen Max Erlenwein („Stereo“) und Nachwuchsregisseurin Soleen Yusef („Haus ohne Dach“).
www.netflix.com/de

Tags: , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich