Movies & TV Foto: ZDF/Sandra Hoever

10. Januar, 2019

0

Handball-WM erstmals wieder im Free-TV

Zwei Turniere lang war die Handball-Weltmeisterschaft nur Pay-TV-Kunden vorbehalten. Jetzt ist die Heim-WM der hierzulande zweitbeliebtesten Sportart endlich auch wieder frei empfangbar. ZDF-Reporter Martin Schneider kommentiert heute das Auftaktspiel zwischen Deutschland und Korea.

 

Die WM im eigenen Land beginnt: Ab heute spielen 24 Nationen um die Handball-Weltmeisterschaft. Aus Sicht der heimischen Fans ein besonderes Ereignis. Denn Deutschland ist gemeinsam mit Dänemark Austragungsland des Turniers. In einer Gruppe mit Gegnern wie Frankreich, Russland und Serbien hat sich das Team von Bundestrainer Christian Prokop viel vorgenommen. Ob es den WM-Titel erringen und damit den sensationellen Erfolg von 2007 wiederholen kann, zeigt sich ab heute Abend. Im ehemals geteilten Berlin trifft sie auf die vereinte Mannschaft des geteilten Korea. Anpfiff ist um 18:00 Uhr, live zu sehen im ZDF mit Reporter Martin Schneider. Nachdem die Öffentlich-Rechtlichen sich die Übertragungsrechte der letzten beiden Weltmeisterschaften der Männer – 2015 in Katar und 2017 in Frankreich – nicht haben sichern können, ist das Turnier der weltbesten Handballer nun wieder frei empfangbar. Das Finale findet am 27. Januar in der dänischen Stadt Herning statt.

www.zdf.de

Tags: , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich