Festival Jack Kilmer, Jonathan Barnwell, Rory Culkin and Anthony De La Torre appear in Lords of Chaos by Jonas Ã…kerlund, an official selection of the Midnight program at the 2018 Sundance Film Festival. Courtesy of Sundance Institute.  All photos are copyrighted and may be used by press only for the purpose of news or editorial coverage of Sundance Institute programs. Photos must be accompanied by a credit to the photographer and/or 'Courtesy of Sundance Institute.' Unauthorized use, alteration, reproduction or sale of logos and/or photos is strictly prohibited.

18. Januar, 2019

0

Fantasy Filmfest: Weiße Nächte mit düsteren Geschichten

Zehn Filme stehen am Wochenende bei den deutschlandweiten Fantasy Filmfest White Nights auf dem Programm, darunter auch ein Ausflug in die norwegische Black-Metal-Szene mit „Lords of Chaos“.

Mit dem Winterprogramm „White Nights“ starten die Macher des Fantasy Filmfests ihre Saison. Und auch diesmal ist der Name definitiv nicht Programm. Denn gezeigt werden vor allem düstere Geschichten aus Genres wie Horror, Thriller, Fantasy oder Science-Fiction. Nachdem Hamburg und München vor einer Woche den Anfang gemacht haben, steigt ab morgen das Hauptwochenende der Fantasy Filmfest White Nights 2019: Die zehn ausgewählten Filme sind dann in Berlin, Frankfurt, Köln, Nürnberg und Stuttgart zu sehen. Darunter ist u.a. die britisch-schwedische Produktion „Lords of Chaos“, in der Musikvideo-Spezialist Jonas Åkerlund die wahre Geschichte eines Mordes in der norwegischen Black-Metal-Szene der 90er nachzeichnet. Zum Cast gehört der deutsche Schauspieler Wilson Gonzalez Ochsenknecht. Geboten wird auch amerikanisches und britisches Starkino mit Nicole Kidman in dem Neo-Noir-Krimi „Destroyer“ oder Gerard Butler in dem Mystery-Thriller „Keepers“. Das komplette Programm gibt’s auf der Homepage des Fantasy Filmfests.

Tags: , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich