Food Fotografie: www.StefanVeres.de

18. Januar, 2019

0

ITB Award für Sarah Henkes „Korea“-Buch

Für „Korea“ kehrte Sterneköchin Sarah Henke in ihr Geburtsland Südkorea zurück. Der kulinarische Reisebericht wird im März mit dem ITB BuchAward ausgezeichnet.

Großer Erfolg für Sarah Henke: Die Sterneköchin erhält für ihre erste Buchveröffentlichung „Korea – Meine kulinarische Reise ins Land der vielen Wunder“ (Christian Verlag) den ITB BuchAward in der Kategorie „Reise-Kochbuch“. Die Preisverleihung findet am 8. März im Rahmen der führenden Fachmesse der internationalen Tourismus-Wirtschaft, ITB Berlin, im Palais am Funkturm statt. Henke, die als Adoptivkind in Niedersachsen aufwuchs, ist seit 2015 Küchenchefin des Restaurants „Yoso“ in Andernach. Das jetzt ausgezeichnete „Korea“-Buch mit den besten Rezepten ihres Geburtslandes ist das Resultat einer Reise, die sie im vergangenen Jahr gemeinsam mit dem Fotografen Jan C. Brettschneider unternahm.

Tags: , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere