Messe & Event Foto: Spielwarenmesse eG/Alex Schelbert

28. Januar, 2019

0

Spielwarenmesse feiert 70. Jubiläum

Die bunte Welt der Spielwaren pendelt zwischen digitalen und analogen Angeboten. Auf der 70. Spielwarenmesse präsentieren Hersteller ab Mittwoch eine abwechslungsreiche Vielfalt innovativer Produkte.

 

Letzte Woche erst meldete der klassische Modellbahnhersteller Märklin, wieder auf Wachstumskurs zu sein – auch dank der Verfilmung von Michael Endes Kinderbuchklassiker „Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer“. Unabhängig davon steckt die Spielwarenbranche im Wandel, wie die übermorgen in Nürnberg beginnende 70. Ausgabe der Spielwarenmesse eindrucksvoll beweist. In den Kinderzimmern klar auf dem Vormarsch ist offenbar Elektronik in Gestalt von Robotern und Drohnen. Hinzu kommen virtuelle Realität, künstliche Intelligenz und Spracherkennung. Einen Ausblick auf die Spielzeugwelt von morgen bieten traditionell die Toy Awards, bei denen Innovation und Spaß gleichermaßen gewertet werden. Nominiert sind diesmal u.a. ein Kleinkinderklavier, das auf Fingerwärme reagiert, eine völlig analoge (!) Unterwasserspielwelt aus dem Hause Playmobil oder ein Roboter, der per Smartphone gesteuert werden kann. Die Spielwarenmesse beginnt am Mittwoch und dauert bis Sonntag.

Tags: , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere