Awards Foto: ZDF/Ricardo Vaz Palma

30. Januar, 2019

0

TV-Branche trifft sich beim Deutschen Fernsehpreis

Die 20. Verleihung des Deutschen Fernsehpreises findet morgen in Düsseldorf statt. Als einer der großen Favoriten geht die Serie „Bad Banks“ mit Paula Beer und Désirée Nosbusch ins Rennen.

 

Das erste große TV-Branchen-Event des neuen Jahres steht unmittelbar bevor: Morgen Abend wird in der Düsseldorfer Rheinterrasse der 20. Deutsche Fernsehpreis verliehen. Wie schon 2018 könnten auch in diesem Jahr zwei Serien, nämlich die neunfach nominierte Neuauflage von „Das Boot“ (Sky) und der Banken-Thriller „Bad Banks“ (ZDF/Arte) mit sechs Nominierungen, zu den großen Gewinnern avancieren. Insgesamt werden im Rahmen der Gala, die Barbara Schöneberger zusammen mit Steffen Hallaschka moderiert, 25 Auszeichnungen vergeben. Fest steht bereits, dass Entertainer Jürgen von der Lippe den Ehrenpreis der Stifter erhält. Die Preisverleihung ist als Live-Stream auf www.wdr.de sowie am selben Abend als Aufzeichnung in One zu sehen.

www.deutscher-fernsehpreis.de

Tags: , , , , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere