Movies & TV Foto: NDR/Christine Schroeder

31. Januar, 2019

0

„3nach9“: Maria Furtwängler freut sich auf ihre neue Kollegin

Maria Furtwänglers erster „Tatort“-Auftritt an der Seite ihrer neuen Partnerin Florence Kasumba ist am Sonntag im Ersten zu sehen. Vorher ist sie zu Gast bei „3nach9“ – und trifft u.a. auf Norbert Blüm, Sven Plöger und Sven Regener.

 

In ihrer Rolle als Charlotte Lindholm gehört Maria Furtwängler zu den beliebtesten „Tatort“-Ermittlern. Bevor die Schauspielerin am kommenden Sonntag zum ersten Mal in diesem Jahr als Kommissarin im „Tatort: Das verschwundene Kind“ zu sehen sein wird, ist sie morgen zu Gast in der Radio Bremen-Talkshow „3nach9“. Gesprächsthema wird dabei u.a. die Zusammenarbeit mit ihrer Kollegin Florence Kasumba („Black Panther“) sein, die erstmals als Kommissarin Anaïs Schmitz auftritt. Als weitere Gäste der prominent besetzten Runde begrüßen Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo den Ex-Politiker Norbert Blüm, den Philosophen Philipp Hübl, den Meteorologen Sven Plöger, die Ernährungsmedizinerin Dr. Anne Fleck, den ehemaligen Komapatienten Theo Jäger und dessen Frau Ute sowie den Musiker und Schriftsteller Sven Regener. Er wird mit seiner Band Element of Crime auch für musikalische Unterhaltung sorgen. Los geht’s um 22:00 Uhr im NDR-Fernsehen.

www.radiobremen.de

Tags: , , , , , , , , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere