Musik Foto: Max Zerrahn

20. Februar, 2019

0

Grönemeyer-Label veröffentlicht Werkschau von Michael Rother

Eine Auswahl von Michael Rothers Solo-Alben sowie einige unveröffentlichte Aufnahmen der Krautrock-Legende sind ab morgen in einem Boxset erhältlich, das Grönland auf den Markt bringt.

 

Für Herbert Grönemeyer läuft der Countdown für seine Tournee zum Erfolgsalbum „Tumult“. Bevor es am 5. März in Kiel losgeht, sorgt er aber als Labelchef dafür, dass die Werke seines Kollegen Michael Rother nicht in Vergessenheit geraten: Grönland Records veröffentlicht morgen das Boxset „Michael Rother – Solo“. Auf fünf CDs sind die Alben „Flammende Herzen”, „Sterntaler“, „Katzenmusik“ und „Fernwärme“ enthalten, die Rother zwischen 1977 und 1982 veröffentlicht hat. Hinzu kommen zwei bislang noch nicht auf Tonträgern veröffentlichte Film-Soundtracks. In der 6-LP-Version der Box gibt’s zusätzlich das Album „Live & Remixes“ mit weiteren unveröffentlichten Aufnahmen. Der 68-jährige Rother, der auch heute noch regelmäßig auftritt, gilt als einer der einflussreichsten deutschen Rockmusiker. In einer frühen Phase war er Mitglied von Kraftwerk und schuf später mit den Bands Neu! und Harmonia viel beachtete „Krautrock“-Meilensteine. Auch diese wurden bereits von Grönland wiederveröffentlicht.

Tags: , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere