Awards Foto: National Geographic

25. Februar, 2019

0

National Geographic zeigt Oscar-Doku „Free Solo“

Steiler als so manche These: Der Oscar für den „Besten Dokumentarfilm“ ging vergangene Nacht an den im Wortsinne hochspannenden Kletter-Thriller „Free Solo“ – demnächst zu sehen auf National Geographic.

 

Es ist der Stoff, aus dem großes Kino ist: Im Sommer 2017 bereitet Freikletterer Alex Honnold sein bislang gewagtestes Abenteuer vor. Im Alleingang und ohne Seil und andere technische Hilfsmittel will er den 975 Meter hohen, fast senkrecht aufragenden Felsen El Capitan im kalifornischen Yosemite-Nationalpark ersteigen. Diese wohl gefährlichste Kletteraktion aller Zeiten wurde schließlich von den Dokumentarfilmern Elizabeth Chai Vasarhelyis und Jimmy Chin mit der Kamera begleitet. Herausgekommen ist dabei die gestern mit dem Oscar ausgezeichnete Dokumentation „Free Solo“ – ein hochspannender Thriller und das inspirierende Porträt eines besonderen Menschen. Nachdem der Film ab 21. März in ausgewählten Kinos in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu sehen sein wird, gibt‘s ihn bald auch exklusiv im Fernsehen: Am 15. Juni läuft er um 21:00 Uhr als deutsche TV-Premiere bei National Geographic.

www.nationalgeographic.de

Tags: , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich