Doku-Reihe Foto: ZDF/Oliver Halmburger

5. März, 2019

0

„Ziemlich beste Nachbarn“: Nationale Klischees auf dem Prüfstand

Russland ist der erste Schauplatz der dreiteiligen Doku-Serie „Ziemlich beste Nachbarn“. Heute und an den folgenden beiden Dienstagabenden sind die Reiseberichte von Michael Kessler im ZDF zu sehen.

In seiner Personality-Doku „Kessler ist…” schlüpfte Michael Kessler in die Rolle zahlreicher Prominenter, um diese quasi im Selbstgespräch zu interviewen. Nun geht der Schauspieler und Comedian für das ZDF auf Reisen: Heute um 20:15 Uhr steht der erste von drei Filmen der Doku-Reihe „Ziemlich beste Nachbarn“ auf dem Programm. „Wir und die Russen“, heißt es zum Auftakt. An den folgenden beiden Dienstagen geht’s um Italien und Großbritannien. „Sind unsere europäischen Nachbarn wirklich so, wie wir denken? Das ist die Frage, die mich in dieser Reihe antreibt“, erläutert Kessler das Konzept der von dem Münchener Dokumentarfilmer Oliver Halmburger initiierten, etwas anderen Länderporträts jenseits bekannter Klischees. Zu Wort kommen auch prominente Gesprächspartner wie die Russland-Expertin Katja Gloger, der Journalist Giovanni di Lorenzo, die Autoren Wladimir Kaminer und Jan Weiler sowie der Schlafforscher Russell Forster.

Tags: , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere