Festival NFP marketing & distribution/Mathias Bothor

6. März, 2019

0

„Nur eine Frau“ und „Roads“ im Tribeca-Wettbewerb

Sherry Hormanns „Nur eine Frau“, in dem die auch als „Tatort“-Kommissarin bekannte Almila Bagriacik die Hauptrolle spielt, ist einer von zwei deutschen Filmen, die im internationalen Wettbewerb des Tribeca-Festivals gezeigt werden.

Beim Tribeca Film Festival in New York, einem der weltweit wichtigsten Independent-Filmfestivals, werden vom 24. April bis 5. Mai insgesamt 103 Produktionen gezeigt. Im Programm des internationalen Wettbewerbs, das die Organisatoren jetzt vorgestellt haben, sind auch zwei deutsche Beiträge vertreten. So wird dort „Nur eine Frau“ von Sherry Hormann, das erste reine Spielfilm-Projekt von Sandra Maischberger mit ihrer Firma Vincent, als Weltpremiere zu sehen sein. Die Hauptrolle in dem „Ehrenmord“-Drama spielt Almila Bagriacik, die noch am vergangenen Wochenende weit über sieben Millionen ARD-Zuschauer als Kommissarin im Kieler „Tatort“ sahen. „Ich freue mich außerordentlich darauf, dass ich zusammen mit Sherry und Almila zur Premiere nach New York fliegen darf“, so Sandra Maischberger gegenüber smalltalk. „Ich bin so aufgeregt wie noch nie.“ Auch die jüngste Regiearbeit von Sebastian Schipper wurde für Tribeca ausgewählt. „Roads“, federführend produziert von Schipper und David Keitsch für Missing Link Films, erzählt von der gemeinsamen Reise, die zwei junge Männer aus England und dem Kongo in einem gestohlenen Wohnmobil unternehmen. Beide Filme sollen im Mai in die deutschen Kinos kommen.

Tags: , , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich