Festival Foto: Film Festival Cologne

25. März, 2019

0

„Wild at Heart“: Film Festival Cologne startet monatliche Filmreihe

In „First Reformed“ spielt US-Star Ethan Hawke einen Priester in der Glaubenskrise. Paul Schraders Drama wird morgen Abend zum Auftakt einer neuen monatlichen Reihe des Film Festivals Cologne gezeigt.

In den vergangenen 28 Jahren hat sich das Film Festival Cologne als wichtiger Branchentreffpunkt und viel beachtetes Publikumsfestival etabliert. Die nächste Ausgabe beginnt zwar erst am 10. Oktober, doch bereits in den Monaten zuvor zeigt die Veranstaltung regelmäßig Präsenz in Köln. Unter dem Titel „Wild at Heart“ beginnt morgen Abend um 20:00 im Filmpalast am Hohenzollernring eine neue Filmreihe des Festivals. Zum Auftakt ist „First Reformed“, Paul Schraders Drama um einen Priester in der Glaubenskrise, zu sehen. Künftig sollen jeweils am letzten Dienstag im Monat Filme gezeigt werden, die international Aufmerksamkeit hervorgerufen haben, aber bislang noch nicht in den deutschen Kinos zu sehen waren. Die nächsten Beiträge in der Reihe sind der US-Independent-Film „Nancy“ von Christina Choe, „The Wild Pear Tree“ vom türkischen Cannes-Gewinner Nuri Bilge Ceylan sowie „Holiday“, das Regie-Debüt der schwedischen Drehbuchautorin Isabella Eklöf.

Tags: , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere